Trainingsregelungen während der Corona - Beschränkungen unter Beachtung der Corona - Verordnung Sportstätten
(Stand 17.06.2020)

Allgemeines

Ab Freitag, 26. Juni 2020, kann im Hallensportbad wieder ein Training stattfinden.
Dabei sind die Auflagen der CoronaVO Sportstätten und die Verhaltensregeln der Stadtwerke Biberach zu beachten. Beides ist Grundlage für die Regelungen zum Trainingsbetrieb, welche der Gesamtvorstand des Tauch-Sport-Clubs Biberach am 11.06.2020 ausgearbeitet hat.

Montags findet bis auf Weiteres kein Training statt!

Mit den folgenden Verhaltensregeln möchten wir es unseren Mitgliedern ermöglichen, fair verteilt und so gut wie möglich am Training teilzunehmen. Die Regelungen werden angepasst, sobald sich die Vorgaben des Landes und der Stadtwerke ändern (z.B. weitere Lockerungen).

1. Anmeldung zum Freitagstraining und Aufteilung der Trainingsteilnehmer

Zeitfenster:       Erster Einlass 18:15 Uhr  |   Letztes Verlassen des Bades 21.30 Uhr

Aufteilung dieses Zeitfensters:

Block 1 A:         18:15 Uhr bis 19:30 Uhr  -  Schwimmerbecken  -  Erwachsene  
Block 1 B:         18:30 Uhr bis 19:45 Uhr  -  Sprungbecken          -  Jugendliche und Kinder

Block 2 A:         20:00 Uhr bis 21:15 Uhr  -  Schwimmerbecken  -  Erwachsene
Block 2 B:         20:15 Uhr bis 21:30 Uhr  -  Sprungbecken         -  Jugendliche

Das Nichtschwimmerbecken steht nicht zur Verfügung. Das Dampfbad ist ebenfalls geschlossen.

Pro Block können höchstens 5 Personen plus ein(e) Trainer(in) / Verantwortliche(r) in´s Bad (unabhängig von Verwandtschaft und/oder gleichem Hausstand!)
Das bedeutet maximal 24 Personen pro Freitagabend, aufgeteilt in die genannten 4 Blöcke.

Damit das funktioniert, müsst Ihr Euch online zum Training anmelden.
Unter der Adresse https://ebf1ed2.online-server.cloud/tsc  findet Ihr eine Tabelle für jeden Zeitblock, in welcher Ihr Euch eintragen könnt. Pro Block ist die erste Stelle reserviert für den/die Trainer(in) bzw. Verantwortliche(n). Es sind also 5 Einträge pro Block möglich.

Die Anmeldung wird immer Mittwochs ab 18:00 Uhr für den jeweils darauffolgenden Freitag (und nur für diesen!) freigeschaltet.

Ohne Registrierung in diesem Buchungssystem ist keine Teilnahme am Training möglich.

In der Tabelle ist für alle ersichtlich, für welche Zeit noch gebucht werden kann und wer sich bereits eingetragen hat. Es kann immer nur ein Block pro Freitag gebucht werden!

In dem Buchungssystem müsst Ihr Euch beim ersten Anmelden einmalig registrieren.

2. Ablauf am Freitagabend und Verhaltensregeln im Bad

Vor dem Training

  • Treffen am Geräteraum 15 Minuten vor Beginn des jeweiligen Blocks.
  • Eintragung in Teilnehmerliste mit Name und Vorname, Datum, Zeitraum, Kontaktdaten.
  • Einmalig beim ersten Trainingsbesuch: Unterzeichnung dieser Bestätigung.
  • Anschließend pünktlich zu Beginn des Blocks Treffen vor dem Eingang zum Bad. Wir werden dann vom Personal der Stadtwerke in das OG begleitet.

Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung bis zur Sammelumkleide ist zwingend!
Bitte Abstandsregelungen (mind. 1,5 Meter) beachten.

Im Training

  • Zügiges Umziehen und Duschen.
  • Einhaltung des Sicherheitsabstands, Nutzung der Handhygienestationen im Bad.
  • Es dürfen nur eigene Trainingsutensilien (ABC) genutzt werden. Die Gitterbox bleibt geschlossen.
  • Es dürfen keine Gruppen- oder Partnerübungen durchgeführt werden.

Sollte kein Mitglied des Trainingsteams dabei sein, erfolgt das Schwimmen nach eigenem Ermessen. In diesem Fall bitte Apnoe-Übungen unterlassen!

  • DTG-Training ist derzeit nicht möglich. Es dürfen allgemein keine Ausrüstungsgegenstände ausgeliehen werden (Ausnahme: Pressluftflaschen für´s Freiwassertauchen).

 Bitte Abstandsregelungen (mind. 1,5 Meter) beachten.

Nach dem Training

  • Kein Duschen! Bitte zügig umziehen.
  • Haare föhnen ist nicht gestattet (auch nicht mit eigenem mitgebrachtem Föhn)!

Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung nach Verlassen der Sammelumkleide ist zwingend!
Bitte Abstandsregelungen (mind. 1,5 Meter)  beachten.

Personen, die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, dürfen nicht zum Training erscheinen!

Bitte helft mit, dass wir es unter Beachtung dieser Vorgaben schaffen, unser Training wenigstens niederschwellig wieder durchführen zu können! Vielen Dank Euch allen für Euer Verständnis und Eure Unterstützung!