Einladung zur Jugendvollversammlung 2019

Die Jugendvollversammlung 2019 findet am

Freitag, 11. Oktober 2019

im Vorraum (Foyer) des Hallensportbads Biberach statt, Beginn 20.00 Uhr.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung.

  2. Jahresrückblick.

  3. Entlastung der Mitglieder des Jugendvorstands.

  4. Wahl des Jugendsprechers und des weiteren Jugendvertreters.

  5. Beschlussfassung über Anträge von Mitgliedern der Jugendabteilung.

  6. Verschiedenes.

Eingeladen sind alle Mitglieder des Tauch-Sport-Clubs Biberach, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

gez.
Verena Kammerlander
Jugendleiterin

Familien-, Jugend- und Kindertag (FaJuKi)

Die Jugendabteilung des TSC präsentierte sich am 29. Juni 2019 im Rahmen des FaJuKi mit einem Stand am Ratzengraben.

Infos zum Club und zum Tauchen und ein Tauchquiz, bei dem Kinder und Jugendliche ihr Wissen zum Tauchen auf die Probe stellen konnten, wurden am gut besuchten Stand angeboten - und es wurde sogar der Ratzengraben auf seine "Tauchtauglichkeit" auf die Probe gestellt!

Danke für Euer Interesse und Danke an alle Clubmitglieder, die an dem tollen Sommertag vor Ort waren!

Antauchen am Gurrenhofsee

Am Sonntag, 28. April 2019, war zum alljährlichen Start in die Tauchsaison am Gurrenhofsee bei Senden eingeladen. Leider blieb das "eingeplante" Grillwetter aus - von Sonnenschein über Regen bis zu Graupelschauern war alles geboten.

Gute Stimmung und eine am frühen Morgen im Wasser versteckte Schatzkiste - einem erlebnisreichen Tauchgang konnte damit nichts mehr im Wege stehen.

Ein paar Tipps gab´s noch, bevor es in´s Wasser ging - schließlich sollte die Schatzkiste auch gefunden werden.

  

Nach einer guten halben Stunde war es dann soweit:

Die erfolgreichen Schatzfinder:

Bevor´s zur gemeinsamen Einkehr ging, wurde der Sekt aus der Schatzkiste seiner bestimmungsgemäßen Verwendung zugeführt smile, wohl temperiert aus dem rund 14 Grad "warmen" Wasser.

Mitgliederversammlung 2019

Am 13. März 2019 trafen sich die Mitglieder des TSCB im TG-Heim in Biberach zur ordentlichen Mitgliederversammlung.

Vorsitzender Lothar Pudritz konnte über ein sehr abwechslungsreiches Jahr 2018 berichten. Neben dem Tauchkurs zum DTSA* und zahlreichen weiteren Fortbildungsangeboten war der Tauch-Sport-Club im Juni mit einem Stand auf dem Biberacher Wochenmarkt vertreten. Großen Anklang fand unsere Jugendabteilung, die im Rahmen des Familien-Jugend-Kindertags FaJuKi im Sommer 2018 über unser Hobby und die Angebote für Kinder und Jugendliche informierte.
Ein Tagesausflug in´s Allgäu mit umfangreichem Programm für alle Mitglieder und ihre Angehörigen und Bekannten, wöchentliche Treffs am Gurrenhofsee bei Senden (hier hat der TSCB einen Uferstreifen zusammen mit weiteren Tauchsportvereinen gepachtet) und das Training im Hallensportbad Biberach zweimal in der Woche sind Beispiele aus dem Angebot für Jung und Alt, welches der Club seinen Mitgliedern bietet.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer Angelika Fischer und Markus Mader wurde der gesamten Vorstandschaft von der Versammlung die Entlastung erteilt. Vielen Dank hierfür und für das entgegengebrachte Vertrauen!

In dieser Versammlung stand die Wahl des 2. Vorsitzenden, des Kassenwarts und des Ausbildungsleiters auf der Tagesordnung. Die Amtsinhaber haben sich dazu bereit erklärt, im Falle ihrer Wahl die Tätigkeit für wetere 4 Jahre zu übernehmen. Einstimmig bestätigte die Mitgliederversammlung daraufhin Paul Fischer, Monika Schneider und Heinz Füssl.

Der Gesamtvorstand des TSC Biberach v.l.n.r.: Paul Fischer (2. Vorsitzender), Heinz Füssl (Ausbildungsleiter), Lothar Pudritz (1. Vorsitzender), Verena Kammerlander (Jugendleiterin), Monika Schneider (Kassenwart), Joachim Foltys (Gerätewart) und Wolfgang Lang (Schriftführer).

Ein ganz besonderer Anlass in dem vergangenen Jahr war die Ausbildung von Jochen Pfender zum Tauchlehrer.Jochen konnte im September 2018 nach erfolgreichem Abschluss der Praxisprüfung in St. Tropez seine Urkunde vom Verband Deutscher Sporttaucher entgegennehmen.

Gerne nahm 1. Vorsitzender Lothar Pudritz (links im Bild) die Mitgliederversammlung zum Anlass, nochmals zu dieser Leistung zu gratulieren.