Mitgliederversammlung 2016

1. Vorsitzender Lothar Pudritz konnte am 31.03.2016 im TG-Heim in Biberach zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur ordentlichen Mitgliederversammlung diesen Jahres begrüßen.

Sicher war die Entscheidung, wie es mit dem neuen Kompressorraum weiter geht, welcher am Hallensportbad Biberach entstehen soll, im Kontext zur Neugestaltung der Beiträge ein Grund für das große Interesse. Immerhin galt es, maßgebliche finanzielle Weichen zu stellen, um die für den Club sicher einmalige Chance, im von den Stadtwerken Biberach vorgesehenen Anbau am Hallensportbad einen Raum für Kompressor und Ausrüstungsgegenstände zu bekommen, wahrnehmen zu können.

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder des TSC erstattete Lothar Pudritz für den Gesamtvorstand ausführlich Bericht über das vergangene Jahr.
Erfreut konnte er dabei die Entwicklung der Mitgliederzahl mit zwischenzeitlich 190 benennen. Die zahlreichen Aktivitäten, angefangen von der Teilnahme an div. Versammlungen auf überregionaler Ebene über die Abwicklung des Tauchkurses im letzten Jahr bis zur Arbeit im Gesamtvorstand - auch hier immer wieder mit dem Schwerpunkt "Kompressorraum" - wurden von der Mitgliederversammlung durch einstimmige Entlastung bestätigt.

Gleiches galt auch für die Entlastung von Kassenwart Monika Schneider, welcher von Kassenprüferin Angelika Fischer eine einwandfreie Kassenführung bestätigt wurde. Die Kassenprüfung wurde von Angelika zusammen mit Markus Mader durchgeführt.

 

Sehr ausführlich wurde der Sachstand was die Entwicklung zum neuen Kompressorraum angeht dargestellt und von der Versammlung auch diskutiert. Mit klarem Votum wurde der Vorstand beauftragt, mit den Stadtwerken Biberach den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen und die Umsetzung zu den in der Versammlung benannten Konditionen bei den Stadtwerken zu beantragen. Hier soll jetzt in wenigen Wochen die Entscheidung im Verwaltungsrat fallen.

Nachdem die finanziellen Auswirkungen dieses für die Clubgeschichte nahezu einmaligen Projekts erheblich sind, folgte die Mitgliederversammlung dem Vorschlag des Gesamtvorstands, aus diesem Grund eine Beitragsanpassung vorzunehmen. Die Versammlung gab dabei insbesondere wegen der Beiträge für Jugendliche vor, wie zu agieren ist.

Weiterer Tagesordnungspunkt war die Herausgabe des Rundschreibens, welches viermal im Jahr erscheint. Aus Kostengründen wird ab der August-Ausgabe 2016 auf die Papierversion verzichtet. Das Rundschreiben wird dann nur noch im PDF-Format erstellt und den Mitgliedern per E-Mail übermittelt bzw. auf der Homepage zur Verfügung stehen.
 

                                 

Das Protokoll der Mitgliederversammlung steht im internen Bereich der Homepage für unsere Mitglieder zur Verfügung.

Dreikönigstauchen in Überlingen 2016

... wir waren dabei (und sicher noch ein paar weitere Taucherinnen und/oder Taucher unseres Clubs, welche dem Verfasser beim Erstellen dieses Berichts nicht bekannt waren - immerhin gab es laut offiziellen Angaben über 260 Teilnehmer - da sieht und trifft man nicht jeden).

Einstieg "Minigolfplatz" bei fotogenem Sonnenaufgang.

Abmelden vor dem Tauchgang beim "Taucher vom Dienst".

Briefing im sechs Grad warmen Wasser.

Die "Dreikönige" des TSC kommen an Land.

Die (wie gesagt nicht vollzählige) Abordnung der Biberacher Taucher.